Diagnostik

bbk_orthopaedie_dscf5831

Beratung & Anmeldung
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(033397) 3-0

Diagnostik

Röntgen und Labor

  • Moderne Röntgenabteilung einschließlich Durchleuchtung mit Fernsehbildanlage, Bedside-Röntgen
  • Kooperation mit einem Großlabor (Herzzentrum Bernau 8 km). Alle für die Durchführung der Rehabilitation und für erforderliche Diagnostik notwendigen Untersuchungen sind möglich. Notfalldienst über 24 Stunden. Bedside-Diagnostik (Troponin, Myoglobin, Säure-Basen-Status, Elektrolyte, Hämoglobin, Kreatinin)

Klinische Neurophysiologie

Die Durchführung folgender klinisch neurophysiologischer Untersuchungsverfahren ist interdisziplinär in Zusammenarbeit mit der neurologischen Fachabteilung möglich:

  • Elektromyographie
  • Elektroneurographie
  • Somatosensibel, visuell und akustisch evozierte Potentiale
  • Transkranielle Magnetstimulation
  • Elektroencephalographie

Sonografie

  • Farbdopplerechokardiografie einschließlich Transösophagealer Echokardiografie (interdisziplinär in Zusammenarbeit mit der Kardiologie)
  • Dopplersonografie der extra- und intrakraniellen Gefäße einschließlich Duplexuntersuchung (Neurologie und Kardiologie)
  • Sonografie des Oberbauches, der Nieren und der Schilddrüse einschließlich Duplex
  • Dopplersonografie der peripheren Gefäße einschließlich Duplexuntersuchung (Farbduplex)
  • Gelenksonografie

Leistungs- und Funktionsdiagnostik

  • EKG
  • Laufbandbelastung
  • Ergometriemessplätze, Handkurbelergometer, Laufbandbelastung
  • Stressechokardiografie
  • Langzeit-EKG
  • Langzeitblutdruckmessung (ABDM)
  • Monitoring des Ergometertrainings

Psychologische Diagnostik

Für den Bereich der psychologischen Diagnostik sind folgende Bereiche von Interesse:

  • Orientierung (zur Person, Ort, Zeit und Situation)
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Kommunikationsfähigkeit und Sozialverhalten
  • Exekutive Funktionen (Problemlösen, Handlungsplanung)
  • Gedächtnis und Lernleistungen
  • Umgang mit Zahlen und Rechenfähigkeit
  • Psychische Befindlichkeit (Depression, Angst, Krankheitsverarbeitung, Schmerzerleben)
  • Verhalten (Impulsivität, aggressive Tendenzen etc.)
  • Psychologische Assessment (SCL 90, AVEM, PACT, Würzburger Screening)

Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg

Brandenburgallee 1 · 16321 Bernau bei Berlin · Tel.: (033397) 3-0 · info@brandenburgklinik.de

Über die Michels Kliniken

In unseren Rehabilitationskliniken im Raum Sachsen, Berlin-Brandenburg und Niedersachsen bieten wir Rehabilitationsleistungen in den Fächern Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Kardiologie und Psychosomatik an.