Ambulantes Therapiezentrum Leipzig


Beratung & Anmeldung
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0341) 589 88-0


Herzlich willkommen
in Ihrem Ambulanten Therapiezentrum Leipzig

Das Ambulante Therapiezentrum Leipzig (ATZ) bietet ganztägig ambulante Rehabilitation mit einem breiten Spektrum an Therapieformen für Patienten mit orthopädisch-traumatologischen und neurologischen Erkrankungen.

Unser Angebot umfasst eine interdisziplinäre Behandlung der Folgen orthopädischer und neurologischer Erkrankungen ebenso wie die berufliche und familiäre Wiedereingliederung.

Das ATZ Leipzig arbeitet eng mit der Orthopädischen und Neurologischen Abteilung der Sachsenklinik Bad Lausick und dem Neurologischen Rehabilitationszentrum (NRZ) Leipzig zusammen und bietet eine ganzheitlich strukturierte, komplexen Anforderungen gerecht werdende medizinische Rehabilitation. Umfang und Methoden der durchgeführten therapeutischen Maßnahmen entsprechen dem Niveau einer stationären Rehabilitation.

Unser Rehabilitationsteam bietet eine ganzheitliche bio-psychosoziale Rehabilitation modernsten Zuschnitts. Sie bezieht die Lebenswirklichkeit des Rehabilitanden ein und fördert als wohnortnahe Rehabilitation gesundheitsbezogene Verhaltens- und Lebensstiländerungen im Alltag.

Das ATZ Leipzig verfügt über 50 orthopädische und 25 neurologische Behandlungsplätze.

Das Gebäude ebenso wie die Therapie- und Diagnostikbereiche sind funktionell eingerichtet und übersichtlich gegliedert. Den Rehabilitanden stehen Aufenthalts- und Ruheräume zur Verfügung. Alle Klinikbereiche sind behinderten- und rollstuhlgerecht.

Aufgrund der zentralen Lage in der Leipziger Innenstadt ist das ATZ Leipzig sehr gut über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen.

Ambulantes Therapiezentrum Leipzig

Waldstraße 14 · 04105 Leipzig · Tel.: (0341) 589 88-0 · info@atz-leipzig.de

Über die Michels Kliniken

In unseren Rehabilitationskliniken im Raum Sachsen, Berlin-Brandenburg und Niedersachsen bieten wir Rehabilitationsleistungen in den Fächern Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Kardiologie und Psychosomatik an.